FIESFILM

EN

DE


Synopsis
"absent" ist ein experimenteller Animationsfilm über verlassene Gebäude, entdeckt in Spanien, Bolivien, Mexiko, Kroatien, Bosnien und Deutschland.
In von Menschen verlassenen Räumen beginnt wieder Leben zu pulsieren: das Umgebungslicht beginnt zu flackern, Zurückgelassenes bewegt sich, Innenräume füllen sich. Man taucht durch Verwüstung, wird absorbiert von dunklen Nischen, durch Schwarzräume gesaugt und in einem anderen Raum wieder ausgespuckt, bis die Natur die Ruine zurückerobert. Eine Odyssee durch ein Labyrinth von Verfall.
Technik: Fotosequenzen / Pixilation / 2D Computer

LINK TRAILER:
https://vimeo.com/fiesfilm/trailerabsent


Credits
Animation, 6:33 min, Stereo/5.1, HD/DCP
Regie/Animation/Schnitt/Ton:
Nikki Schuster
Synthesizer: Ignatz Bee
Ton-Mix: Sebastian Müller
gefördert von: Kulturland OÖ
Verleih: sixpackfilm Wien
© Nikki Schuster AT/DE/ES/BOL/MEX
BO/HR 2015

PREIS
Best Abstract / Non-Narrative Film
Anifilm 2016, T?ebo?, Czech Rebublic